Bequem, einfach und individuell: die U-Abo-Card

By #beindependent | 31.03.2016

Das U-Abo ist sehr kostengünstig und eignet sich für die regelmässige Benützung des öffentlichen Verkehrs.

partager article:

 

793 vues


Kombiniert unterwegs im Tarifverbund Nordwestschweiz (TNW)

Als Member von Catch a Car seid ihr bereits mobil unterwegs und schnell am Ziel. Mit dem U-Abo und der U-Abo-Card könnt ihr noch flexibler entscheiden, wann und wohin es gehen soll. Das U-Abo ist ohne räumliche und zeitliche Begrenzung im gesamten Verbundgebiet des TNW gültig und als Monats- oder Jahresabonnement erhältlich, als übertragbares oder nicht übertragbares Abo. Wer ein Jahresabo kauft kriegt 2 Monate geschenkt.


Einfaches Kaufen mit der U-Abo-Card

Bereits Tausende sind umgestiegen und erneuern Ihr U-Abo mit der U-Abo-Card. An sieben Tagen die Woche rund um die Uhr an einem der vielen Billettautomaten. Eure Vorteile: Nicht mehr Schlangestehen am Schalter und die Karte muss nur einmal bestellt werden und ist kostenlos.

Simple Bedienung:
1. Ihr haltet die U-Abo-Card an die Kontaktstelle und wählt den Gültigkeitsmonat
2. Bargeldlos bezahlen mit der Kreditkarte, EC-Maestro-Karte oder der Postcard
3. Nach dem Bezahlen wird das U-Abo-Ticket ausgedruckt
4. Ein starkes Team: Das Ticket zusammen mit der U-Abo-Card ist das gültige U-Abo

Natürlich kann das U-Abo auch beim BVB und BLT Kundenzentrum oder bei der SBB am Schalter resp. dem SBB Automaten gekauft werden.


U-Abo am SBB-Automaten lösen
Das Abo (nur Monatsabo) kann auch an den SBB-Automaten im TNW-Gebiet gekauft werden, vor allem interessant in Kombination mit dem Swisspass oder der Halbtax Karte (statt die U-Abo Card). Direkt am Bildschirm erfolgt die Eingabe der persönlichen Kundennummer. So kann das U-Abo bezogen werden und wahlweise mit EC-Maestro-Karte, Postcard, Kreditkarte oder Reka-Checks/Reka-Card bezahlt werden.

Das U-Abo und die schöne U-Abo-Card als ideale Ergänzung zu Catch a Car!
Besucht uns auch auf Facebook.

Weitere Links:
TNW (Tarifverbund Nordwestschweiz)
Ausflugsziele Region Basel

partager article:

 

793 vues

Commentaires