Sharing liegt im Trend!

By beindependent | 14.09.2014

In der vergangenen Woche sind wir gleich auf zwei spannende Artikel zum Thema «Share Economy» gestossen. Der Tenor: Teilen liegt im Trend.

share post:

 

606 views

«Besitz ist out – es wir geteilt oder verzichtet»: So überschreibt 20 Minuten einen Beitrag, der auf einen aktuellen Trend eingeht. Immer mehr vor allem auch junge Menschen betrachten Eigentum demnach eher als hinderlich denn als erstrebenswert. Wer im Leben möglichst mobil sein will, möchte im Keller keinen Ballst haben – und auch kein Auto in der Garage. Ganz explizit nennt der Auto Carsharing-Dienste als ein Beispiel für das stattfindende Umdenken bei vielen Menschen.

Spiegel Online schreibt: «Teilen statt kaufen: So klappt’s auch mit dem Nachbarn». Als Beispiel dient die durchschnittliche Bohrmaschine, die in ihrem Leben gerade mal 13 Minuten bohrt, um die restliche Zeit im Schrank zu verbringen. Vor diesem Hintergrund erscheint es mehr als sinnvoll, sie mit anderen zu teilen. Die entsprechende Bereitschaft signalisieren immer mehr Menschen mit einem Aufkleber am Briefkasten; die Idee stammt vom Schweizer Design-Kollektiv Pumpipumpe. Guter Name, noch bessere Idee.

share post:

 

606 views

Comments