Stets unterwegs mit Catch a Car

By Sabrina Felder | 28.06.2017

Victor ist Fotograf und zusätzlich überzeugter Catch a Car-Member. Als treuer Begleiter hat er an seinen Shootings jeweils einen unserer Catch-Cars mit dabei.

Beitrag teilen:

 

647 Aufrufe

 

Seit einigen Monaten dürfen wir dich zu unseren Member zählen, doch bereits jetzt bist du begeisterter Catch a Car-Fahrer. Warum ist Catch a Car die optimale Lösung für dich und deine Fotoshootings?
Dank Catch a Car kann ich immer unabhängig und spontan zu einem Fotoshooting oder auf eine Fototour. Vor allem, weil ich meistens morgens zu früher Stunde fotografieren gehe und dort die öV-Verbindungen noch vage sind. So kann ich immer zur besten Zeit an meiner Location ankommen, und das erst noch im Warmen oder Trockenen und ohne Schleppen meiner Ausrüstung.

Seit ich Member bin, fühle ich mich nicht mehr so eingeschränkt.


Es freut uns, dass du Catch a Car also mit diversen öffentlichen Verkehrsmitteln kombinierst. Welchen Personen würdest du Catch a Car weiterempfehlen?

Auf alle Fälle meinen Fotografen-Kumpels, die sonst immer mühsam ihre ganze Ausrüstung durch die Stadt und Gegend tragen müssen. Generell Personen, die gerne ein wenig Unabhängigkeit gewinnen möchten. Seit ich Member bin, fühle ich mich nicht mehr so eingeschränkt.


Bist du nicht gerade an einem deiner Fotoshootings, nutzt du Catch a Car auch gerne privat. Wozu und für welche Strecken weichst du gerne mal auf einen Catch-Car aus?
Gerade kürzlich habe ich eine Bekannte von einem Hotel mit Catch a Car abgeholt, weil sie sich in Basel gar nicht ausgekannt hatte. Wir fuhren dann zu einem Restaurant und konnten das Auto ganz bequem ohne Zeit- und Kostendruck in der blauen Zone abstellen. Aber auch, wenn ich für meine Familie etwas besorgen bzw. einkaufen muss, nutze ich Catch a Car. Wahrscheinlich am häufigsten fahre ich die Strecke von zuhause an den Rheinweg ins Basler St. Alban-Tal, weil das einfach ein wunderschöner Ort für Ausflüge und Spaziergänge ist.


Unter dem Hashtag #GutenMorgenBasel zeigt Victor seine Bilder, die er in den frühen Morgenstunden von der schönen Basler-Landschaft schiesst.

Hier findest du Victors Twitter, Facebook und Instagram-Account. Erkunde seine bunte Bilderwelt und staune mit uns.

Für weitere Stories rund um Catch a Car folgt uns auf FacebookInstagram und Twitter.

Wer seine Catch a Car-Erfahrungen mit unserer Community teilen möchte, kann gerne den Hashtag #WEARECATCHACAR nutzen.

Beitrag teilen:

 

647 Aufrufe

Kommentare