Kleine Helferlein für den Winter

By #beindependent | 23.12.2015

Die kalte Jahreszeit ist eingetroffen. Wir haben einige nützliche Tipps zusammengestellt, damit ihr sicher, warm und mit Spass durch den Winter kommt. Das Catch a Car-Team freut sich auf weitere Tipps in den Kommentaren!

Beitrag teilen:

 

950 Aufrufe


Sicherheit steht an erster Stelle
Bei Schnee und Eis läuft es sich manchmal etwas wacklig. Egal ob auf dem Weg zur Arbeit oder beim Wochenend-Ausflug in die Berge: ein „Ausrutscher“ kann immer mal vorkommen. Hier helfen Schuh-Spikes den Grip zu bewahren. Einfach über die Schuhe ziehen und los geht’s! Eine riesige Auswahl von verschiedenen Modellen für Gross und Klein findet man bei Amazon und auch bei schuhspikes.ch.
Der Winter bringt auch mehr Dunkelheit mit sich. Mit einer Dynamo-Taschenlampe findet ihr immer den Weg nach Hause. Kurz Kurbeln und schon läuft das Teil minutenlang. Auch hier gibt es verschiedene Modelle mit diversen Funktionalitäten:
- Dynamo-Taschenlampe Standard
- Dynamo-Taschenlampe mit Solar-Panel
- Dynamo-Taschenlampe mit Handy-Ladefunktion

 

Für Smartphone-Vielnutzer
Nicht nur der Hund, sondern auch das Smartphone ist bei vielen zum besten „Freund“ und stetigen Begleiter geworden. Immer dabei und im Dauereinsatz, natürlich auch auf der Ski-Piste. Wenn nur das mühsame Ausziehen der Handschuhe nicht wäre um das Handy zu bedienen. Abhilfe bieten Touchscreen-Handschuhe, mit denen das Smartphone wie gewohnt bedient werden kann.
Hier eine Auswahl der Handschuhe im Test. Für Schnäppchenjäger gibt es die besten Angebote bei toppreise.ch.
Wer sich mit Nadel und Faden ein wenig auskennt, kann seine Smartphone-Handschuhe selber herstellen. Hier eine Anleitung von netzwelt.de.
 

Handy-Apps für den Winter
Apps helfen uns immer wieder, ob beim öffentlichen Verkehr, bei Rezepten oder um einen Catch-Car zu finden. Hier eine Auswahl von Winter-Apps:
- MySwitzerland bietet diverse Apps, vom Schneebericht bis zur Winterwanderung.
- White Risk liefert Informationen zur Lawinen-Gefahr, Touren-Planung und Wetterdaten.
- iRega kann bei Notfällen genutzt werden und besitzt eine Kartenfunktion.

Immer schön warm bleiben
Der Winter macht nur Spass, solange man nicht friert! Zum Glück gibt’s Merino-Wolle, das Fell für alle Fälle. Die Wolle hält immer schön warm, riecht und kratzt nicht.
Merino-Wolle wird oft bei Outdoor-Bekleidung verwendet, bei Mützen wie auch bei Pullis oder Socken. Mehr Infos über die Wolle findet ihr bei Bergzeit und eine Auswahl an Angeboten bei campz.
 

Weitere nützliche und witzige Helfer
Ob beim eigenen Auto, beim Carsharing-Fahrzeug oder beim Öffnen der Haustüre, ein vereistes Türschloss ist nicht sehr cool. Natürlich kann man sich einen Türschloss-Enteiser kaufen, wobei diese Mittel nicht sehr umweltfreundlich sind. Eine alternative Variante ist, den Schlüssel kurz mit einem Feuerzeug zu erhitzen, um so das Schloss zu enteisen und zu öffnen.
Auch Spass muss sein! Mit dem Yeti-Eiskratzer wird die Arbeit an der Scheibe  frühmorgens mit einem Lächeln begleitet.
Den lahmen Sonntags-Spaziergang im Schnee etwas aufpeppen? Mit der Schnee-Kanone Snow Trac Ball wird die Schneeball-Schlacht zum Erlebnis. 

Habt ihr noch mehr Ideen und nützliche Hinweise? Schreibt uns in den Kommentaren. Wir sind gespannt!

Beitrag teilen:

 

950 Aufrufe

Kommentare