Free Floating am und im Rhein – kommt und feiert mit uns.

By beindependent | 23.08.2014

Catch a Car bringt Basel mehr mobile Unabhängigkeit. Wir sagen: Ein Grund zu feiern! Seid ihr dabei?

Beitrag teilen:

 

589 Aufrufe

Am Montag startet Catch a Car in Basel. Wir feiern die Lancierung des stationsunabhängigen Carsharings mit unserem Free Floating im Rhein. Um 19 Uhr treffen wir uns am Joch an der Mittleren Brücke, Dani von Wattenwyl wird euch dort in Empfang nehmen. Dann folgt der Sprung ins wahrlich kühle Nass: Gemeinsam schwimmen wir den Rhein hinunter bis zum Florabeach. Ja, das ist was für Hartgesottene. Und selbstverständlich nehmen wir es niemandem übel, wenn er oder sie sich nicht der Schwimmer-Version der Ice Bucket Challenge unterziehen möchte – als Alternative bietet sich ein gemütlicher Spaziergang entlang der Rheinpromenade bis zum Florabeach an.

Dort führt euch Dani von Wattenwyl ab etwa 19:30 Uhr weiter durchs Programm. Das leibliche Wohl wird nicht zu kurz kommen, am Glücksrad könnt ihr attraktive Preise gewinnen, und die Selfie-Wand belohnt euch nicht nur mit bleibenden Erinnerungen, sondern auch einem Abendessen als Geschenk. Vor allem wollen wir eines: Mit euch feiern! Weil wir uns darauf freuen, euch kennen zu lernen, und weil es die neue mobile Unabhängigkeit in Basel verdient, gefeiert zu werden! Wer sich vor Ort für Catch a Car registriert, wird von uns innerhalb der Catch-Car-Zone kostenlos nach Hause gefahren.

Ach ja – wieso eigentlich «Free Floating im Rhein?»

Unabhängigkeit hat im urbanen Leben viele Dimensionen. Eine davon ist die Mobilität: Zu jeder Zeit bequem jeden beliebigen Ort erreichen zu können, sollte eine Selbstverständlichkeit sein. Leider hat dieser Anspruch seinen Preis – in Form von Ölwechseln, Parkuhrfüttern und regelmässigen Besuchen in der Waschanlage. Die Lösung dieses Dilemmas heisst Catch a Car: Das stationsungebundene Carsharing («Free Floating») bedeutet ein grosses Stück zusätzliche Freiheit und mobile Unabhängigkeit Diesen Anlass feiern wir mit dem «Free Floating im Rhein» Event.

 

Beitrag teilen:

 

589 Aufrufe

Kommentare