3 Jahre Catch a Car in Basel

By Team Catch a Car | 24.08.2017

Schon ganze drei Jahre sind wir zusammen in Basel unterwegs. Ihr seid die Pioniere des stationsungebundenen Carsharings und habt bewiesen, dass Free Floating Carsharing auch in Schweizer Städten funktioniert. Unser Team sagt: DANGGE BASEL!

Beitrag teilen:

 

744 Aufrufe

3 Jahre Unabhängigkeit und Flexibilität liegen hinter uns – ein besonderer Erfolg, den wir zu grossen Teilen euch verdanken. Kaum zu glauben, wie schnell die Zeit vergeht: Es scheint als hätten wir erst gestern in Basel mit Catch a Car gestartet und schon können wir unser 3-jähriges Bestehen feiern.

 

Ein kleiner Rückblick
Viele Member-Inputs sind in unseren Entwicklungs-Prozess eingeflossen. Hier ein Auszug der Verbesserungen und Entwicklung der letzten 3 Jahre:

25.08.2014: 100 weisse VW up!’s machen Basel unabhängig

02.03.2015: Erweiterung der Catch a Car Zone nach Allschwil

01.04.2015: Erweiterung nach Birsfelden

08.07.2015: Erweiterung der Zone zum EuroAirport mit 5 fixen Parkplätzen

14.07.2015: Aufstockung der Flotte auf 120 Autos

31.07.2015: Erweiterung der Catch a Car Zone nach Riehen

01.10.2015: Erweiterung nach Binningen

01.03.2016: Erweiterung nach Muttenz

13.04.2016: Wir bleiben in Basel und expandieren

01.10.2016: ETH-Studie zeigt, dass 1 Catch-Car, 4 Privatautos ersetzt. Catch a Car hat somit, 363 Autos auf Basler Strassen reduziert.

05.11.2016: Catch a Car lanciert in Genf

06.04.2017: Der SwissPass öffnet eure Catch-Cars

09.05.2017: Catch a Car ist neu im SBB Reiseplaner

21.06.2017: Schaffung von Catch Zero: Keinen Selbstbehalt mehr im Schadenfall

 

Seit unserem Launch im 2014, haben wir viele Menschen bewegt, sind als Community gewachsen und bewiesen, dass Freefloating auch in der Schweiz funktioniert. Was folgt im Jahr 2018? Wir sind gespannt und freuen uns, das Carsharing-Angebot stetig zu optimieren und weitere Städte unabhängig zu machen!

 

Schreibt uns und gewinnt ein cooles Goodie-Paket
Schreibt uns in den Kommentaren, was euch an Catch a Car gefällt oder wie wir unser Angebot verbessern können. Unter allen Kommentaren verlosen wir 5 Goodie-Pakete. Teilnahmeschluss ist der 1.9.2017. Wir freuen uns auf Feedbacks und viele weitere Jahre in Basel!

 

 

Beitrag teilen:

 

744 Aufrufe

Kommentare

Michelle Müller

25.08.2017 08:27
Ich Reise sehr gerne und finde es sehr praktisch, dass man mit Catch a Car von Riehen an den Flughafen fahren kann und das Auto dort stehen lassen, ohne endlos viele Parkgebühren zahlen zu müssen, was man für das eigene Auto tun müsste. Einen Vorschlag von mir wäre, das Angebot auch auf das Grenznahe Gebiet auszubauen, also Beispielsweise 1-2 Autos in Lörrach, in Grenzach Wyhlen und in Weil am Rhein. Für die Schweizer Kunden wäre es dann sicher auch kein Problem, gleich viel zu bezahlen, als wenn sie in der Schweiz fahren, da sie mit dem Auto auch spontan über die Grenze fahren können. Ich bin mir sicher, dass dieses Angebot gerne genutzt und auch gebraucht wird. Liebe Grüsse Michelle

Silveira Fabian

25.08.2017 09:58
Catch a car ist super als alternative wenn man sich kein Auto leisten kann oder will und ergänzend zum ÖV! Egal wo ich bin, wenn ich gemütlich und schnell wohin fahren möchte schaue ich in der App nach wo es naheliegend ein CatchCar hat. Meistens unter 300m! Praktisch, schnell, billig, bequem! Das liebe ich an euch! Optimieren würde ich momentan nichts, den meine Bedürfnisse sind alle abgedeckt. Ausser wenn die Nachfrage steigt mehr Autos zur Verfügung stellen oder in Weil a Rhein Abstellzonen einbauen wie beim Airport um die Einkäufe in Ruhe machen zu können. Trotzdem, bin zufriedener Kunde von Catch a Car! Danke für diese Dienstleistung und eure Arbeit! Grüsse Fabian

Marco

29.08.2017 05:45
Catch a Car ist ist der perfekte Ersatz für ein eigenes Auto! Es ist um ein Vielfaches günstiger und man ist immer flexibel. Das Gebiet ist schon sehr gut und grosszügig, es wäre jedoch toll, wenn auch z.B. in Weil am Rhein oder den näheren Grenzregionen vereinzelt Fixplätze vorhanden wären. Ich bin sehr zufrieden und empfehle Catch a Car immer gerne weiter. Es Grüsst euch Marco

Rahel

31.08.2017 18:12
Hallo miteinander. Ehrlich gesagt finde ich catch a car ist ein supertolles Angebot. Ich bin begeistert, vor allem da das Angebot ökologisch und trotzdem einfach zu handhaben ist. Kompliment an euch und danke für eure wertvolle Idee !! Lieber Gruss und gerne weiter wie bis anhin.. :-))

Annegret Kapp

24.09.2017 16:46
Catch-a-Car ist super, nur öffentliche Parkplätze sind in Genf in manchen Gegenden schwierig zu funden - z.B. in der Nähe von meiner Arbeit. Daher die Frage: wenn mein Arbeitgeber mit Catch-Cars auf dem Besucherparkplatz einverstanden ist, kann ich es einfach dort abstellen? Oder braucht es dafür eine spezielle schriftliche Vereinbarung / Kennzeichnung?